Beruflich kennt sich Mark Antoni mit brauner Brühe bestens aus – als Abwasser-Experte bei Gelsenwasser. Privat fasziniert ihn die ganze Farbpalette: Mark Antoni malt und stellt seine Bilder jetzt im Halterner Rathaus aus.

Seit 2009 malt Mark Antoni intensiv, ganz besonders oft mit Aquarellfarben. „Mich fasziniert der maltechnisch hohe Anspruch und auch die Leichtigkeit, die in diesen Bildern liegt“, sagt er. Rund 50 seiner aktuellen Bilder sind jetzt im Alten Rathaus in Haltern am See zu sehen. Am 14. September 2018 um 18 Uhr öffnet die Ausstellung. Hinter dem Titel „Pinsel statt Foto – Reiseaquarelle und Mehr“ verbergen sich gefühlvolle Bilder. Dabei sind Landschaften das absolute Lieblingsmotiv von Mark Antoni. „Aber auch Architektur hat es mir angetan“, erzählt er.

Inzwischen umfasst seine Bildersammlung hunderte Skizzen, Zeichnungen und Bilder. Gelegentlich malt er auch Stillleben und Gesichter. Seit 2009 malt er intensiv, ganz besonders oft mit Aquarellfarben. „Mich fasziniert der maltechnisch hohe Anspruch und auch die Leichtigkeit, die in diesen Bildern liegt“, sagt er. Inspiration und Motive findet er auf seinen Malreisen in Frankreich, Portugal, Schottland und natürlich auch in Deutschland. 2012 vertiefte er seine Malkünste durch ein Studium am Institut für Ausbildung in bildender Kunst und Kunsttherapie in Bochum.

Die Ausstellung im Alten Rathaus in Haltern ist nicht seine erste dort. Schon 2015 hingen dort seine Bilder, damals unter dem Motto „Nicht nur mit Wasser gemalt“. Und auch in unserer Hauptverwaltung in Gelsenkirchen waren Antonis Bilder schon zu zu bewundern.

Alles zur Ausstellung im Alten Rathaus in Haltern am See

Eröffnung
Freitag 14. September um 18 Uhr

Adresse
Altes Rathaus, Mark 1, in Haltern am See
Eintritt frei

Öffnungszeiten
Montag 8:30 bis 17:30 Uhr
Dienstag bis Freitag 8:30 bis 16:00 Uhr

Aquarelle von Gelsenwasser-Mitarbeiter Mark Antoni sind im Halterner Rathaus zu sehen

Aquarelle wie dieses von Gelsenwasser-Mitarbeiter Mark Antoni sind am 14. September im Halterner Rathaus zu sehen. Das Bild zeigt übrigens den Markt in Haltern. 

LINKS
Watercolour
Skulpturen von Rüdiger Szymczak